Flashback: Der Tag an dem das Diabetes Monster kam und blieb!

Flashback: Der Tag an dem das Diabetes Monster kam und blieb!

Die Diagnose Diabetes bekam ich vor etwas mehr als 10 Jahren. Ich war 17 zu dem Zeitpunkt und weiß noch ziemlich genau, wie es war. Meine Mama hat mich letztendlich zum Arzt geschleppt. Also sitze ich, nachdem ich aufgerufen wurde, bei meiner Hausärztin im Zimmer und berichte ihr von meinen Symptomen. Meine Symptome hatte ich hier zu meinem Diaversary kurz beschrieben und genauso kurz hatte ich sie meiner Ärztin genannt. Für euch möchte ich aber etwas näher drauf eingehen.

Weiterlesen

Geschichten einer Typ1-Diabetikerin

Geschichten einer Typ1-Diabetikerin

Seit ich die Diagnose Diabetes bekam sind nun über 10 Jahre vergangen. Eine lange Zeit, in der man natürlich auch viel erlebt. Und natürlich kann ich auch viele Geschichten erzählen, denn mir sind in der Zeit schon ein paar Dinge passiert. Leider nicht immer nur gute und schöne Sachen. Doch zum Glück waren die Erlebnisse nie so schlimm, dass ich auf fremde Hilfe angewiesen war. Aber lest selbst!

Weiterlesen

An mein geliebtes Diabetes-Monster!

An mein geliebtes Diabetes-Monster!

Habt ihr eurem Diabetes schon mal versucht einen Brief zu schreiben? All das aufzuschreiben, was euch nervt? Aber auch das mal niederzuschreiben, was gut läuft? Ich finde es unheimlich schwer, all das in Worte zu fassen, was ich meinem Diabetes-Monster sagen möchte. Natürlich ist nicht immer alles einfach und super und toll mit meinem kleinen Monster. Das wäre ja auch langweilig. So, hier kommt mein Versuch eines Briefes an meinen Diabetes.

Weiterlesen